Wos ned ois gibt... (German Edition) by Fritz Stockinger,Eleonore Sonnleitner

By Fritz Stockinger,Eleonore Sonnleitner

Dieses Buch beinhaltet eine Zeitreise vom 2. Weltkrieg bis quick zum Ende des 20. Jahrhunderts aus der Sicht von Fritz Stockinger.

Es sind Gedichte, teilweise in bayrischer Mundart, Erzählungen aus dem Krieg und seinem Leben sowie seine eigenen Gedanken enthalten.

Auf Initiative seiner Witwe Eleonora wurde dieses Buch veröffentlicht.

Die Gedichte und Erzählungen sind von seiner Tochter Eleonore Sonnleitner überarbeitet.

Show description

Read or Download Wos ned ois gibt... (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german books

Und der Zukunft zugewandt (German Edition)

Nachdem Klaus Weinert 1945 das Konzentrationslager Sachsenhausen überlebt hat, ahnt er nicht, dass er nur ein Jahr später dort wieder eingesperrt wird. Seine Welt scheint endgültig zu zerbrechen, seine Hoffnungen für ein besseres Deutschland zerstört, seine Liebe zu der Halbjüdin Rebecca Miller für immer unerfüllt zu bleiben.

Krach im Hause Gott: Modernes Mysterienspiel (German Edition)

Das unwürdige Treiben der Menschen erregt Gottvaters Zorn: die von Machtgier, Streit, Selbstsucht und Intoleranz beherrschten Geschöpfe sollen vom Planeten verschwinden. Doch vor der endgültigen Vernichtung der Erde und ihrer Bewohner werden Jesus und der Heilige Geist um Rat gefragt. Ausgerechnet devil wird bei der Gerichtssitzung zum Verteidiger der Menschheit bestellt.

Leben aus dem Labor: Die neue Welt der synthetischen Biologie (German Edition)

Müssen wir unser Verständnis von »Leben« neu denken? Der bekannte Genetiker J. Craig Venter schafft es immer wieder in die Schlagzeilen: Nachdem er als Erster das menschliche Genom entzifferte, hat er jetzt als Erster einen künstlichen Organismus erschaffen. In seinem Buch erzählt er nun packend und anschaulich von den Rückschlägen und revolutionären Entdeckungen seiner Forschung.

Viceversa 8: Jahrbuch der Schweizer Literaturen »Berlin - mein Ding« (German Edition)

»Berlin - mein Ding«: Ursula Fricker, Christoph Geiser, Roman Graf, Silvio Huonder, Thomas Hürlimann, Stefanie Sourlier und Matthias Zschokke erzählen. »Berlin - zu Gast«: Robert Walser, den es vor hundert Jahren schon nach Berlin zog, gilt eine Hommage; der Lausanner Fotograf Pierre-Yves Massot zeigt seine Berlin-Impressionen.

Additional resources for Wos ned ois gibt... (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 40 votes