Konsumpolitik in der DDR: Anspruch und Wirklichkeit (German by Dominik Heck

By Dominik Heck

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Soziales method, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, observe: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Sozialwissenschaft), Veranstaltung: Soziale Ungleichheit und Sozialstruktur (Theorien sozialer Ungleichheit), Sprache: Deutsch, summary: Die Vehemenz, mit der die Abwicklung der DDR vor allem durch die ostdeutsche Bevölkerung vorangetrieben wurde, ließ auf eine tiefe Unzufriedenheit der Menschen mit den Lebensverhältnissen im genuine existierenden Sozialismus hindeuten. Es stellt sich daher die Frage, weshalb ein Staat, der vorgab, eine im Vergleich zum marktwirtschaft-kapitalistischen Westen gerechtere und menschlichere Gesellschaftsordnung aufzuweisen, am Ende seiner Geschichte nahezu keinen politischen und gesellschaftlichen Rückhalt in der Bevölkerung besaß. Vor diesem Hintergrund soll sich im Rahmen dieser Arbeit mit der Konsumpolitik der DDR auseinandergesetzt werden. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Frage, inwieweit soziale Ungleichheiten5 im Konsumgefüge der DDR bestanden, wodurch diese hervorgerufen wurden und welche Konsequenzen – sowohl in sozialer, als auch in ökonomischer Hinsicht - sich daraus ergaben. Auf Grund der planwirtschaftlichen Wirtschaftsordnung stand die Ebene des Konsums - wie auch alle anderen Bereiche der DDR-Volkswirtschaft - unter unmittelbarem staatlichem Einfluss. Daher wird einführend zunächst auf ideologische Implikationen im Hinblick auf den Konsum in der DDR eingegangen. Zum adäquaten Verständnis der in der DDR betriebenen Konsumpolitik ist eine Einbettung in den historischen Kontext unter politischen und ökonomischen Gesichtspunkten vonnöten, die daran anknüpfend vorgenommen wird. Auf diesen Ausführungen aufbauend sollen im inhaltlich zweiten Bereich konkrete Dimensionen sozialer Ungleichheit in der Konsumlandschaft der DDR thematisiert werden. Hierzu bieten sich die Unternehmen Intershop, Delikat und Genex an, deren Bestehen vordergründig zwar für eine allgemeine Verbesserung des Versorgungsniveaus sorgte, allerdings neben umfangreichen gesellschaftlichen Verwerfungen auch ideologische und wirtschaftliche Probleme aufwarfen. Im inhaltlich dritten Bereich soll dabei anhand der so genannten Kaffeekrise der Jahre 1977 gezeigt werden, wie komplex sich das Verhältnis zwischen ökonomischen Rahmenbedingungen und Erfordernissen, politischen Maßnahmen und Druck aus der Bevölkerung konkret gestaltete und dies symptomatisch für die in der DDR betriebene Konsumpolitik war.

Show description

Read or Download Konsumpolitik in der DDR: Anspruch und Wirklichkeit (German Edition) PDF

Similar demography books

Mixed Method Data Collection Strategies (New Perspectives on Anthropological and Social Demography)

Social scientists have lengthy trusted a variety of instruments to assemble information regarding the social international, yet as person fields became extra specialized, researchers are proficient to exploit a slim variety of the potential facts assortment equipment. This booklet, first released in 2006, attracts on a large variety of obtainable social info assortment the way to formulate a suite of information assortment ways.

NO VACANCY: Global Responses to the Human Population Explosion

If present international inhabitants traits have been to proceed, human numbers might greater than double to thirteen billion humans by way of the top of this century. Given humanity's consumerist traits, with ensuing international warming and the final influence on weak biodiversity and habitat, this might be ecologically disastrous!

Making Population Geography (Human Geography in the Making)

Making inhabitants Geography is a full of life account of the highbrow historical past of inhabitants geography, arguing that, whereas inhabitants geography might float out and in of favor, it needs to proceed to complement its demographic procedure with a renewed emphasis on cultural and political money owed of compelling inhabitants issues, resembling HIV-AIDS, intercourse trafficking, teenager being pregnant, citizenship and international getting older, to ensure that it to make clear modern society.

Feminist Theory, Crime, and Social Justice (Theoretical Criminology)

Feminist concept, Crime, and Social Justice deals an insightful examine the basically masculine-driven point of view on crime and justice during the lens of feminist conception. The publication provides the argument that an elevated realizing of the feminine crime typology, lifestyles path, and gender-specific programming will enhance social justice for offenders.

Additional info for Konsumpolitik in der DDR: Anspruch und Wirklichkeit (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes